Unsere Druckerei
Am 1. Januar 1934 erwarb Dr. Conrad Adlmaier die Druckerei in der Ludwigstraße. Neben dem Akzidenzdruck wurden bis 1966 die Traunsteiner Nachrichten verlegt.

1966 übernahm Konrad Vogel die Führung des Unternehmens und baute die Druckerei immer weiter aus. Seit 2009 leitet nun Thomas Vogel, in 4. Generation, den Betrieb.

Chiemgau Druck ist seit 80 Jahren im Familienbesitz. In dieser Zeit hat das Unternehmen den Wandel von einem traditionellen Handwerksbetrieb zu einer modernen Druckerei im Chiemgau mit Bravour gemeistert. Auch in Zukunft werden wir Ihnen ein zuverlässiger und kompetenter Ansprechpartner in Sachen Druck und Weiterverarbeitung sein.

Nachstehend eine Übersicht über unseren Maschinenpark.

 Heidelberg Speedmaster CD 102 - 5



In unserem Drucksaal steht eine Heidelberg Speedmaster CD 102 - 5 (5-Farbwerke, max. Bogengröße 102 x 72 cm, mit bis zu 15.000 Bogen/Stunde), welche eine Bedruckstoffstärke von 40 g/m2 – 1 mm bedrucken kann. Wir können daher hochgrammaturige Papiere (Kartonagen, Faltschachteln) ohne Probleme bedrucken.

Die Speedmaster CD 102 erhält durch PrePressInterface die Farbdaten Ihrer Druckaufträge direkt aus der Vorstufe und stellt dadurch die Farbzonen automatisch ein. Dadurch werden nicht nur Zeit und Kosten gespart, sondern auch die Anlaufmakulatur verringert was die Umwelt schont.


 Heidelberg Speedmaster SM 52



Für die Kleinakzidenzen verfügen wir über eine Heidelberg Speedmaster SM 52 4 Farben, ausgestattet mit Axis-Control (max. Bogengröße 52 x 37 cm, mit bis zu 13.000 Bogen/Stunde). Auch hier können wir Papiere von 40 g/m2 – 0,6 mm bedrucken.

Die Speedmaster SM 52 erhält durch PrePressInterface die Farbdaten Ihrer Druckaufträge direkt aus der Vorstufe und stellt dadurch die Farbzonen automatisch ein. Dadurch werden nicht nur Zeit und Kosten gespart, sondern auch die Anlaufmakulatur verringert was die Umwelt schont.


 Heidelberg GTO 1 Farben



Für nummerieren, perforieren usw. haben wir noch eine GTO 1-Farben in unserem Haus.


 Heidelberg Tiegel



Ein Heidelberger Tiegel, für das Blindprägen, Rillen, Stanzen oder Perforieren, ist das letzte Glied in der Kette des Drucks.


 Xerox DC 250



Kleinstauflagen und Andrucke erstellen wir auf unserer Digitaldruckmaschine Xerox DC250, bis zum Format A3.